iCloud nach Microsoft Update für Outlook reaktivieren

Problem

Nach einem Update von Microsoft Outlook werden iCloud-Elemente wie bspw. Kalendereinträge, Kontakte oder Erinnerungen nicht mehr synchronisiert.

Ursache

Leider hat Outlook nach den regelmäßigen Microsoft-Updates für Office oftmals Probleme, das iCloud Add-In korrekt zu laden. Insbesondere die Datenausführungsverhinderung (Date Execution Prevention, DPE) verhindert das Aktivieren des Plugins. In Outlook wird dann unter Date -> Optionen -> AddIns -> das iCloud-Addin Aktivierung und eine Meldung in der Form angezeigt. Achtet auf den Punkt „Kompatibilität“:

Datenausführungsverhinderung (DPE) verhindert das Laden des iCloud-Outlook-Plugins nach einem Update

Ohne dieses Add-In werden dann folgerichtig keine neuen Elemente mit der Apple iCloud synchronisiert. Leider schlägt auch oft das einfache Reaktivieren über die Outlook Einstellungen fehl. Das Netz ist voll von entsprechenden Fehlermeldungen und dem Hinweis einfach mal alles neu zu installieren…was mir dann ein wenig zu sehr nach der Holzhammermethode aussah.

Lösung

Gültig für Outlook 2016/2019 – andere Versionen können minimal abweichen. Insb. da sich auch die iCloud für Windows Versionen bspw. bei den Dateipfaden unterscheiden. Wichtig ist es, diese Schritte im Outlook mit Admin-Rechten durchzuführen:

Microsoft Office-Add-Ins Dialog in Outlook
  1. Startet Outlook mit Administratorenrechten. Also bspw. Windowstaste -> Eingabe von Outlook , Rechtklick auf Outlook und "als Administrator starten"
  2. Navigiert anschließend in Outlook via Start -> Optionen -> Add-Ins zu den in Outlook registrierten Add-Ins. Falls das Addin korrekt geladen wurde, erscheint es in der Liste „Aktive Anwendungs-Add-Ins“ und alles sollte gut sein. Ihr müsst dann eigentlich nichts weiter veranlassen. 🙂 Ansonsten weiter bei Schritt 3.
  3. Befindet sich das iCloud Outlook Addin in der Liste der Inaktiven Anwendungs-Add-Ins, dann wählt im gleichen Dialog unten unter Verwalten „COM-Add-Ins“ und „Los…“ aus.
  4. Im nun folgenden Dialog COM-Add-Ins wählt Ihr, falls vorhanden, das iCloud Outlook Addin aus und klickt rechts auf „Entfernen“. Bestätigt die Dialoge mit OK und schließt Outlook.
  5. Anschließend wieder Outlook mit Admin-Rechten starten: Windowstaste -> Eingabe von Outlook , Rechtklick auf Outlook und "als Administrator starten"
  6. In Outlook Erneut zu den COM-Add-Ins navigieren: Start -> Optionen -> Add-Ins und anschließend unten auf COM-Add-Ins und Los.
  7. Im COM-Add-Ins Dialog registriert Ihr das Add-in neu, indem Ihr auf Hinzufügen klickt und im kommenden Dialog zum Pfad für das Addin navigiert. Dieses befindet sich, insofern Ihr bei der Installation der iCloud Tools nichts verändert habt unter: C:\Program Files\Common Files\Apple\Internet Services und dort APLZOD32.dll
    1. Wichtig: in neueren Versionen der iCloud-Software für Windows scheint Apple den Pfad auf C:\ProgramData\Apple Inc\iCloud\Outlook geändert zu haben. Sucht ggf. in diesem Pfad.
  8. Nach einem erneuten Start von Outlook mit normalen Rechten sollte das iCloud Outlook Addin wieder ordnungsgemäß funktionieren.
  9. Fertig.
Com-Add-ins Dialog von Outlook

Viel Spaß mit der Anleitung! Beachtet, dass für viele Schritte Admin-Rechte notwendig sind, sonst verzweifelt Ihr.

Problem

Manchmal hilft der oben beschriebene Weg nicht. Das iCloud-Plugin wird zwar angezeigt, deaktiviert sich auch nach Re-Installation immer wieder. Denn sas iCloud-Plugin wird von Outlook immer wieder automatisch deaktiviert, da es beim Starten von Outlook zu viel Zeit benötigt. Outlook deaktiviert dieses dann, um den Start jedes Mal nicht „unnötig“ zu verzögern. Dieses Verhalten ist grundsätzlich nicht schlecht, behindert aber das Funktionieren des iCloud-Plugins und somit das Synchronisieren.

Lösungsschritte:

Verhindern kann man dieses Verhalten, indem man das Laden des iCloud-Outlook-Plugin dauerhaft erzwingt. Dies geschieht mittels eines Registry Eintrages. Den Hinweis dazu habe ich hier gefunden. WICHTIG: Modifiziert Eure Registry nur, wenn Ihr wisst, was Ihr tut.

  • Den Registrierungseditor starten: Start -> Ausführen -> Regedit und Enter.
  • Navigiert nun zu dem Pfad für das Plugin auf Eurem Rechner. Die entsprechenden Einstellungen für die Plugins finden sich unter einem/mehreren den folgenden Pfade:
  1. HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Outlook\AddIns
  2. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Outlook\Addins
  3. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Office\Outlook\Addins

Die Add-Ins unter 1 sind jene, die für den angemeldeten Benutzer installiert sind. Punkt 2 und 3 beinhaltet globale Add-Ins, die allen Benutzern des Rechners zur Verfügung stehen. Bei mir ist das iCloud-Plugin meist unter 2 vorhanden gewesen.

  • Und setzt dort den Schlüssel (REG_DWORD) mit dem Namen LoadBehavior auf den Wert 3 (0x000000003). Das erzwingt das dauerhafte Laden des iCloud-Plugins beim Start von Windows. Siehe auch der Screenshot unten.
Registry-Einstellungen für das DAV/Apple iCloud-Plugin.
  • Sollte Euch das zu viel Aufwand sein, dann könnt Ihr Euch das hier verlinkte Reg-File auf Euren Rechner herunterladen, entpacken und ausführen. Dies nimmt den oben angezeigten Eintrag für das Plugin vor.
  • Anschließend Outlook neu starten.

Ich hoffe, dass dies Euch weiterhilft. Feedback ist wie immer sehr willkommen! Ansonsten gilt der wichtige Disclaimer: Für Beschädigungen an Eurer Installation (Windows , …) oder Daten übernehme ich keine Gewährleistung -> Die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.

Eine Bitte zu den Kommentaren (10.01.2021): Nachdem ein paar Leute die Kommentarfunktion ausschließlich dazu nutzen, um ihren Ärger über Microsoft oder Apple freien Lauf zu lassen: Bitte haltet die Kommentare möglichst konstruktiv. Vermeidet ein pures „Ablästern“ gegen die Softwarehersteller! Denn deren Geschäftsgebaren werden wir nicht bzw. nur schwer ändern können und die relevanten Infos wie Fehlermuster oder ähnliches gehen ggf. sogar für die anderen Leser unter. Solltet Ihr Unterstützung benötigen, dann schreibt doch bitte zumindest die unten genannten in Euren Kommentar. Dadurch können wir alle dann zielgerichteter weiterhelfen und erhöht die Chancen auf eine qualifizierte Antwort. Vielen Dank für die Beachtung.

  • Eure Windows Version (Build Version) und Outlook Version (Build version -> Datei Office Konto). Das sieht dann ungefähr wie folgt aus:
Info zur Outlook Build-Version
  • iCloud-Plugin-Version, diese finden sich unter „iCloud Einstellungen öffnen“ und dann im Einstellungsfenster oben rechts (gelb markiert im Screenshot):
iCloud-Plugin-Versionsinfomationen
  • Fehlermeldungen (Ereignisanzeige, …) möglichst präzise.
  • Nutzt Ihr Outlook mit einem POP3 oder einem IMAP Konto? Habt ihr eine PST-Datei als Standard-Datendatei hinterlegt (Systemsteuerung -> Mail -> Datendateien)? Es gibt bspw. Probleme mit dem Informationsspeicher, insofern keine PST hinterlegt ist.
  • Versuchte Schritte zur Fehlerbeseitigung die Ihr durchgeführt habt?

29 Gedanken zu „iCloud nach Microsoft Update für Outlook reaktivieren

    • Hallo Frank,

      kannst Du etwa genauer beschreiben, was „nicht funktioniert“? Erscheint das Add-in nicht in den Ribbons, synchronisiert er nicht, …? Dann kann ich oder ein anderer Leser des Blogs ggf. weiterhelfen!

      Grüße
      Lars

  1. Hallo Doktorlatte, ich glaube, das selbe Problem wie Frank zu haben. Das Add-in erscheint unter aktive Anwendungen. Es gibt auch keine deaktivierten Add-ins. Aber das altbekannte Symbol ist nicht in den Ribbons.
    Es scheint, als wäre iCloud nicht da.
    Kalender – iCloud: „Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung.“
    verschiedene Kontaktegruppen: „Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung.“

    Danke für Hilfe!

    • Hallo Holger,

      beim September-Update von Outlook 2019 hatte ich dieses Mal auch einige Probleme: Ich musste das iCloud-Plugin komplett deinstallieren und via Microsoft Store neu installieren. Anschließend das Laden das Plugins via Registry erzwingen. Falls das Thema für Dich noch interessant sein sollte, kann ich ein Reg-file mit den Änderungen an der Registry erstellen und in den Beitrag einfügen…

      Viele Grüße
      Lars

  2. Hallo Lars,
    vielen Dank für Dein Angebot. Ich habe soeben iCloud deinstalliert und wieder neu installiert (sogar ohne jegliche Fehlermeldungen…) und siehe da: Es geht wieder.
    Bin sprachlos und erfreut! Danke nochmal!

  3. Hallo Doktorlatte,
    ich bekomme die Fehlermeldung: Deine Konfiguration konnte aufgrund eines unbekannten Fehlers nicht gestartet werden. (0x00040680) Im Netz ist zu diesem Fehler nichts zu finden. Gibt es hier für

    • Hallo Tino,

      leider ist das Problem bei mir bis dato nicht aufgetreten. Welches Setup (Betriebssystem, Microsoft Office Version, iCloud Version) hast Du denn und was funktioniert denn genau nicht (Anmeldung, Synchronisation von bestimmten/allen Elementen)? Ggf. kann dann ein anderer Leser des Blogs Dir helfen.

      Schöne Grüße
      Lars

      • Hallo Lars,
        ich habe Win10, Office 2019 Home and Business, ICloud 11.4.
        Ich habe Outlook und iCloud schon neu installiert. Beim Versuch Mail, Kontakte, Kalender und Aufgaben zu synchronisieren, werden immer nur einzelne Termine synchronisiert. Nach „erneut versuchen“ sind mal 1 Termin oder auch mehrere synchronisiert (von 2700) Emails und Kontakte wurden übertragen. Das Ganze läuft über Exchange-Server.

        Schöne Grüße
        Tino

  4. Hallo doktolatte,

    bei mir ist nach automatishcem Windowsupdate gestern abend nun mein ICloud in Outlook 2019 nicht mehr vorhanden, ebenso alle Kontakte aus ICloud.
    beim ersten Start von Outlook kam noch die Anzeige und beim Versuch den Koalender zu öffnen die Meldung “Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung.”

    Nach Neustart von Outlook ist nun auch der ICloud-Kalender nicht mehr aufgeführt, ebenso sind alle Kontkati weg – Icloud existiert nicht mehr für Outlook. Ich kriege die Krise…

    Der Icloud Addin ist als aktiv in Outlook Optionen zu finden, aber es wird weder ICloud in Outlook angezeigt noch kann ich die Verbindung herstellen, es wird von Icloud immer nur auf Reparieren verwiesen, leider ohne jegliche Funktion.

    Ich habe mehrfach versucht ICloud nach MS Anleitung zu reparieren – keine Wirkung. Auch Deinstallieren der Icloud App und Neuinstallation nach Geräteneustart bringt bislang nichts.
    Da mein gesamte Tätigkeit damit lahmgelegt ist – Datensicherung hilft ja hier auch nicht, wenn die Kalenderdaten weg sind – bitte ich dringend um Hilfe.

    Systemdaten:
    Win 10 Pro 64Bit, 1909, Build 18363.1139
    MS Office 2019 Professional Plus Version 1808, laut MS aktuellster Stand

    Vielen Dank im Voraus,

    Walter

  5. Hallo,

    Update zur langen Beschreibung gestern:
    nahc Deinstallation des WIn10-Updates vom 21.10.20 lief immer noch nichts, ich hatte zuvor ja die neueste Version von Icloud installiert – die gibt es auch bei Apple nur noch per Link zur MS-Webseite, also die so toll optimierte Version von Microsoft. DIE FUNKTIONIERT NICHT! Es werden auch Verzeichnisse verändert, der im Artikel oben beschriebene Pfad zur APLZOD32.dll existiert damit nicht mehr, sondern es gibt völlig neuen Verzeichnisse. Dies scheint aber im Office 2019 Build 1908 nicht angekommen zu sein, es gibt aber dazu bislang kein Update von MS.
    Lösung: Gottseidank noch ein „alte „Version von ICloud vom Juni 2020 wiedergefunden, nach kompletter manueller Deinstallion der MS-Version – dies wird beim Installionsversuch ausdrücklich gefordert, nicht automatisch ausgelöst – und Installation der Apple-Version läuft es wieder wie zuvor.
    Die nächsten Updates der offenbar so intensiv geprüften Programme werden bei mir ganz sicher länger warten dürfen, grüne Bananen mag ich gar nicht…

    Schreibfhelre sind intentional und dienen der Erheiterung, wer welche findet darf sie behalten 😉

  6. Hallo doktolatte,
    ich habe auch ein Problem mit der Icloud für Windows und Outlook.
    Icloud lässt sich installieren und bis auf die Kontakte und Kalender funktioniert auch alles. Die Option für Kalender, Kontakte etc. lässt sich nicht aktivieren. Es folgt immer die Fehlermeldung das Icloud nicht richtig installiert ist. Eine Reparatur bringt keinen Erfolg. Ebenso habe ich schon deinstalliert und in verschiedenen Versionen neu installiert. Leider auch kein Erfolg. Ich komme mit meinen verschiedenen Versuchen nicht weiter. Das Problem tauchte meines Wissen nach einen WIN10 Update auf. Leider kann ich das nicht mehr Rückgängig machen ( nicht mehr auffindbar ).
    System WIN10 Pro , Outlook Home Business 2019
    Für einen Rat der weiteren Vorgehensweise und finden einer Lösung wäre ich sehr dankbar
    Beste Grüße Michael

  7. anbei mal das Fehler Protokoll

    auch die vorgeschlagene Reparatur bringt leider kein anderes Ergebnis.

    iCloud für Windows wurde nicht korrekt installiert. Öffne zum Reparieren „Apps und Features“, wähle „iCloud Outlook“ aus der App-Liste und klicke auf „Ändern“. Klicke auf „Reparieren“, sobald du aufgefordert wirst. Apps und Features öffnen …

    Error: 0x8004010F: DataProviderRegistered
    Error: 0x8004010F: ZebraMapiCopySession::CanCreateZebraStore: CreateMessageService failed

    ____________________________

    AppleOutlookDAVConfig version: 6.3.2.0
    Windows version (10.0.19042): (build 19042), 64-bit
    Local app data directory test: Pass
    Temp directory test: Pass
    Account GUID: 77086E6C-D0B7-42E2-9A71-283A4FEABA4C
    Cache Size:
    REG read HKCR\Outlook.Application\CurVer -> (Default): „Outlook.Application.16“
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook -> Bitness: „x86“
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read HKCR\CLSID\{47A96364-D724-49EB-B984-19E8236F2E19}\LocalServer32 -> (Default): „C:\Program Files\WindowsApps\AppleInc.iCloud_11.6.32.0_x86__nzyj5cx40ttqa\iCloud\iCloudOutlookConfig64.exe“
    REG read HKCR\CLSID\{47A96364-D724-49EB-B984-19E8236F2E1A}\LocalServer32 -> (Default): „C:\Program Files\WindowsApps\AppleInc.iCloud_11.6.32.0_x86__nzyj5cx40ttqa\iCloud\iCloudOutlookConfig.exe“
    REG read HKCR\CLSID\{D9BB00EA-0FB5-4032-AD67-65C6E0CDEDC0}\InprocServer32 -> (Default): key not found
    REG read HKCR\CLSID\{FDB8841E-01BB-4182-9C36-84D5F4B85AF8}\InprocServer32 -> (Default): key not found
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\OUTLOOK.EXE -> (Default): „C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Root\Office16\OUTLOOK.EXE“
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin -> Description: key not found
    REG read HKLM\Software\Microsoft\Office\Outlook\FormRegions\IPM.Appointment -> Apple.DAV.Appointment: key not found
    REG read Wow6432 HKCR\Outlook.Application\CurVer -> (Default): „Outlook.Application.16“
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook -> Bitness: „x86“
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook -> Bitness: key not found
    REG read Wow6432 HKCR\CLSID\{47A96364-D724-49EB-B984-19E8236F2E19}\LocalServer32 -> (Default): „C:\Program Files\WindowsApps\AppleInc.iCloud_11.6.32.0_x86__nzyj5cx40ttqa\iCloud\iCloudOutlookConfig64.exe“
    REG read Wow6432 HKCR\CLSID\{47A96364-D724-49EB-B984-19E8236F2E1A}\LocalServer32 -> (Default): „C:\Program Files\WindowsApps\AppleInc.iCloud_11.6.32.0_x86__nzyj5cx40ttqa\iCloud\iCloudOutlookConfig.exe“
    REG read Wow6432 HKCR\CLSID\{D9BB00EA-0FB5-4032-AD67-65C6E0CDEDC0}\InprocServer32 -> (Default): key not found
    REG read Wow6432 HKCR\CLSID\{FDB8841E-01BB-4182-9C36-84D5F4B85AF8}\InprocServer32 -> (Default): key not found
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\OUTLOOK.EXE -> (Default): „C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Root\Office16\OUTLOOK.EXE“
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin -> Description: key not found
    REG read Wow6432 HKLM\Software\Microsoft\Office\Outlook\FormRegions\IPM.Appointment -> Apple.DAV.Appointment: key not found
    Outlook version: 16 (16.0.13426.20332), x86
    Outlook type: Desktop
    Outlook location (installed): C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\Office16\OUTLOOK.EXE
    MAPI location: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\VFS\ProgramFilesCommonX86\SYSTEM\MSMAPI\1031\MSMAPI32.DLL
    MAPI logon succeeded
    Message Stores Table:
    Outlook-Datendatei(default), 4E495441F9BFB80100AA0037D96E0000
    Internetordner, E92FEB759650448683B87DE522AA4948
    Microsoft Exchange-Informationsspeicher, 5494A1C0297F101BA58708002B2A2517
    Microsoft Exchange-Informationsspeicher, 78B2FA70AFF711CD9BC800AA002FC45A
    Outlook-Datendatei, 4E495441F9BFB80100AA0037D96E0000

    ____________________________

    Contents of C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\VFS\ProgramFilesCommonX86\SYSTEM\MSMAPI\1031\mapisvc.inf

    ____________________________

    Contents of C:\Program Files\Microsoft Office\root\VFS\ProgramFilesCommonX86\SYSTEM\MSMAPI\1031\mapisvc.inf

    ____________________________

    Contents of C:\WINDOWS\system32\mapisvc.inf

    ____________________________

    Contents of c:\windows\Sysnative\mapisvc.inf

    ____________________________

    Contents of HKLM Software\Microsoft\Office

    HKLM\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook
    Capabilities
    FileAssociations
    StartMenu
    URLAssociations
    InstallRoot
    Setup
    HKLM\Software\Microsoft\Office\Outlook
    Addins
    Avast.AsOutExt
    TeamViewerMeetingAddIn.AddIn
    ____________________________

    Contents of HKCU Software\Microsoft\Office

    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\ClientTelemetry\RulesMetadata\outlook.exe
    ETWMonitor
    {02CAC15F-D4BE-400E-9127-D54982AA4AE9}
    {02FD33DF-F746-4A10-93A0-2BC6273BC8E4}
    {059B2F1F-FC6D-4236-8C06-4357A91B17A1}
    {11ADBD74-7DF2-4E8E-802B-B3BCBFD04A78}
    {13967EE5-6B23-4BCD-A496-1D788449A8CF}
    {284B8D30-4AA6-4A0F-9143-CE2E8E1F10F0}
    {287BF315-5A11-4B2F-B069-B761ADE25A49}
    {2ADF8E23-0AF9-43C9-BA4C-952EE130540D}
    {691E1C12-2693-4D4A-852C-7478657BBE6E}
    {6B6B571B-F4E3-4FBB-A83F-0790D11D19AB}
    {AA8FA310-0939-4CE3-B9BB-AE05B2695110}
    {DAF0B914-9C1C-450A-81B2-FEA7244F6FFA}
    {F562BB8E-422D-4B5C-B20E-90D710F7D11C}
    {F762CE39-AC6C-4E1C-B55F-0E11586E6D07}
    ULSMonitor
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Experiment\outlook
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\ExperimentConfigs\Ecs\outlook
    ConfigContextData
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\ExperimentConfigs\ExternalFeatureOverrides\outlook
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\ExperimentConfigs\FirstSession\outlook
    ConfigContextData
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\ExperimentEcs\outlook
    Flights
    Overrides
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\ExperimentTas\outlook
    Flights
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\FeatureFlightMapping\outlook
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\General
    LastUILang:
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\LanguageResources
    UILanguage:
    UIFallback:
    UISnapshot:
    InstallLanguage:
    PreviousInstallLanguage:
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Migration\Outlook
    LastUILanguage:
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Open Find\MAPICPL\Settings\Outlook-Datendatei erstellen oder öffnen
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Open Find\Microsoft Outlook\Settings\Outlook-Datendatei erstellen oder öffnen
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Open Find\Microsoft Outlook\Settings\Outlook-Datendateien öffnen
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\TellMe\Outlook
    LastUILanguage:
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Toolbars\Outlook
    LastUILanguage:
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook
    LastUILanguage: 1031
    AddInLoadTimes
    Addins
    Antivirus.AsOutExt
    Apple.DAV.Addin
    Avast.AsOutExt
    ColleagueImport.ColleagueImportAddin
    Microsoft.VbaAddinForOutlook.1
    OscAddin.Connect
    TeamViewerMeetingAddIn.AddIn
    UmOutlookAddin.FormRegionAddin
    Appointment
    AutoDiscover
    RedirectServers
    Contact
    DataViz
    Durch Trennzeichen getrennte Werte
    Diagnostics
    BootDiagnosticsData
    BootDiagnosticsDataPreviousSession
    Display Types
    Balloons
    Logging
    SavedData
    Message
    Office Explorer
    Options
    Calendar
    General
    LastUILang: 1031
    Mail
    MSHTML
    International
    Reminders
    WebExt
    MarketplaceUrls
    Perf
    RoamingStreamsCache
    01D1A73DE747FA4D98916CDF42DB4BDC
    04F5155AD4BA3C44AB4C1F4FAF1D8446
    0C14A23FBF1314428BFB23DF0525669E
    0C29D9D9F4AA5C428726465C66D82E25
    151EC6130495A44DB8A03E7B9191F59F
    1562579606A0B645B76BB528549EF29D
    18B794AA4F53B24BA6658F9C9BF35E1D
    1A5C7AEAEC55964DA7790BDEF0DEF890
    1C67127DD306B648954680279A436B2B
    219AD0F01FA5C5418BB3C59253119553
    21E81AA1DDC3E646BEF15DBEDBE3082C
    2839964AA739B84F92FBF57DD693FDD8
    352BD3A8F5F58D4DB71CA5A7B2CEFF5D
    3C9EC7F2633208478A66E3EC7063B692
    3D7BA1884BA1AA4F9CB7E8D657817C5A
    437714BE070D4049AD2FD7FD334B3962
    475A5EA96642C246ADA0D09E1FF6A904
    5953C2D088D7984E81BE18D3542D2E79
    5B8BB922D6A4C94A855491E9210A4933
    5FDE996CF9AE944BBA92E86F1A31B02C
    642BB4B5BDF6AB49A8092AF0DF1719E2
    6539ABF1548E7F4391B19250F97FF5C4
    66479CC4506E084284C42EACF5D48E54
    684FFAC3765B5A42BE92359E4F675E80
    6AB65DB0D053E84B9A5715A44AA416C1
    6DA4315922360C49B803F93D947942D7
    6E311329EC9F804AB788519D355AC08B
    6EE72D294EDA994AA9ECC53EA4453C60
    70CED3F8A17B35409B21B22F9BA9C39D
    716A2B6A8C7AAC41867F7BA797CF5A7F
    806FC3EB5A5B85468C25ABF5AD79DC91
    895CFFC905F0A847912F4A26BE39E5CA
    8CB2F0FDC707DE409356D6C55205FF66
    987FEEF74FDB464C88A0BECB6BF62BAF
    A38DACE8EC73504CB11BB69B482C45F7
    A72F02069CF64748AFA53DF5C6D96134
    B7CCD058CF78274A8088B48CE99DEAAA
    C43C14A31C942B449CC1B9F340F38E19
    C9AF8F6D27DE844F954DD6366C110B54
    CA2AA2E66DB137479AC79F036B01AAA0
    D2A00143F875F14FBE1E5F378F32FEF8
    DF2CF57A616C314F8E522B1CC767872E
    E04BB3DC4DD4D04A9A0C004816807C85
    E416C1E524F848439A622677616511A6
    E42E9D94392A0147A5C1E5FB049222FB
    E9BF383ABF9C434B9AFD804217BDE4B9
    F2D1F24A7272A845BD369142B4B20420
    FB2179220FE6F64AA6843AC105F603BE
    FC8AD73BF61A3F4D87F9A467DA4B4EF7
    FE003549CCF38444BAF0F1F6DB2A1541
    FE3F184CDCF55048AF6DE762F379BFC5
    Preferences
    Printing
    Profiles
    Michael Privat
    00000000000000000000000000000000
    00e5b9298e309a49b74b11376e15b2ee
    01ca2654bc86574eac69c704a89dc608
    09f5c6a5ea0df54a93f577a054e04e78
    0a0d020000000000c000000000000046
    13dbb0c8aa05101a9bb000aa002fc45a
    15b9ee7a125730488e02248de7bcfadd
    16f43ead403b432db1485f5e76b4101d
    2163dd2055c0934b9fac63f5865731e5
    25f9420e3b7bc640893425454f7392c4
    27724c20f3d5f24290c89d14ee3f4df2
    2aa4fb6863c6124981af85e306cfdf6c
    2f9a112de652d04d953881ca8dab02d8
    3490d5d125fa30438ef3679ffacacb36
    3517490d76624c419a828607e2a54604
    4410855707b5184a8e52c45ec062a4f2
    491809ed92769f438f148dbe80ec7777
    4d9eb8060fa24647ba2581ab92da0e8f
    59c2ceca5853bf46b8dfbf974eef9858
    5a835b5131048343a7e9c42aba1a2940
    6476d6c853edf54981bfd7d1278739a8
    66afba98f6819f4fac3fc2fb0aba4609
    6714f683f6aea74aa1e6789876f7a1fb
    6a547d44bb368e44935db7c610426b4b
    725917ad117b1c4b92ef620486e02bdc
    7fb91d07892f29478f99ee8690b9c9b5
    8503020000000000c000000000000046
    8b3cf080fd5ec449919709c1407b876b
    8ce87b9814099442a49f327be91412c4
    8d757da11f16744c95df379b90187585
    90283d307c77154a849ebf630222f6f9
    91a5488008ab514ab25b358146f9b209
    9207f3e0a3b11019908b08002b2a56c2
    9375CFF0413111d3B88A00104B2A6676
    00000001
    00000004
    00000006
    00000007
    00000008
    00000009
    0000000a
    9a729cdb3565694cb21f0f54e62a5c3a
    9c044e02640e084b9c0c70fe1ce15d6b
    a1f2daff3ec9dc4ba4612bd8a283d366
    aaba7046aef6bc4da1842169cd517cd2
    b281190f9dc3224c803bb82d5ade1c5b
    b67e432eed86f04bbe23d66496f10482
    b6eb648ca1a36b47940df980895b73c0
    bd7306683dfaa34aa728c6a5bf4e8e8a
    be1c2c7884618740aa94353e2a6159a3
    c02ebc5353d9cd11975200aa004ae40e
    c82ef10e3c485841b18a1a23b33db75a
    c97f1478f436474cb4e6073dafe350f4
    d77949974b4d2c499d75ca794137f8c4
    e5f6aa7c1d4a2b43ab0da2de6b1a2f06
    eb93b186a166d34dbac815fe3cf89b34
    ef7ba7a36f696e4ba566f9a960916139
    f8c8814ff9d5c04e856e526414a298bf
    PST
    Search
    Catalog
    Security
    Setup
    SharingMessage
    SMAPI_SendMail
    mmgaserver.exe
    Today
    Folders
    UserInfo
    Windows Search
    Errors
    2020-11-16
    -2147221233
    -2147467259
    2020-11-19
    -2147221233
    -2147467259
    2020-11-23
    -2147221233
    -2147467259
    2020-11-25
    -2147221233
    -2147467259
    2020-11-26
    -2147221233
    -2147467259
    2020-11-30
    -2147221233
    -2147467259
    2020-12-03
    -2147221233
    -2147467259
    2020-12-07
    -2147221233
    -2147467259
    2020-12-10
    -2147221233
    -2147467259
    2020-12-13
    -2147221233
    -2147467259
    2020-12-16
    -2147221233
    -2147467259
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\User Settings\Outlook_Core
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\User Settings\Outlook_Intl
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\User Settings\Outlook_SocialConnector
    HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\User Settings\Outlook_SocialProviderMOSS
    HKCU\Software\Microsoft\Office\8.0\Outlook
    LastUILanguage:
    HKCU\Software\Microsoft\Office\Common\CrashPersistence\OUTLOOK
    2408
    HKCU\Software\Microsoft\Office\Common\GracefulExit\OUTLOOK
    1216
    HKCU\Software\Microsoft\Office\Outlook
    LastUILanguage:
    Addins
    Apple.DAV.Addin
    Avast.AsOutExt
    ColleagueImport.ColleagueImportAddin
    Microsoft.VbaAddinForOutlook.1
    OscAddin.Connect
    UmOutlookAddin.FormRegionAddin
    AddinsData
    Apple.DAV.Addin
    Avast.AsOutExt
    ColleagueImport.ColleagueImportAddin
    Microsoft.VbaAddinForOutlook.1
    OscAddin.Connect
    TeamViewerMeetingAddIn.AddIn
    UmOutlookAddin.FormRegionAddin
    SocialConnector

    • Ohne eine perfekte Lösung zu haben zwei Gedanken:
      1. Ich hatte die Fehlermeldung „Error: 0x8004010F: ZebraMapiCopySession::CanCreateZebraStore: CreateMessageService failed“ einmal, als meine Standard Datendatei in Outlook keine PST Datei, sondern eine OST für IMAP/Outlook bzw. Exchange 365 gewesen ist. Bei der Plugin-Installation konnte dann die PST, da nicht vorhanden, sauber eingebunden werden. Somit schlug auch die Installation fehl. Ist das ggf. auch bei Dir der Fall? falls nein: ist die PST nicht lesbar. In beiden Fällen könntest Du für die Installation eine *.pst anlegen und in Outlook als Standard-Datendatei hinterlegen. Ggf. hilft das bei der Installation.
      2. Ansonsten führt die Suche nach der Fehlermeldung bspw. auf solche Ergebnisse: https://www.windows-info.de/threads/icloud-mit-outlook-mails-kalender-kontakte-und-aufgaben-und-icloud-drive.43874/

      Ggf. haben die anderen Leser bessere Hinweise! 🙂

  8. Hallo Danke erstmal für die Hinweise
    Ich habe das mal ausprobiert neue PST etc.
    Das Problem bleibt bestehen.
    Wenn ich im Icloud Menue Kontakt Kalender im Kästchen aktiviere und auf anwenden klicke kommt die besagte Fehlermeldung — Icloud nicht korrekt installiert – etc. mit dem Protokoll siehe oben . Es ist zum Haare raufen ..

  9. Wie schon früher einmal geschrieben, hat bei mir folgendes geholfen:
    Ich hatte noch eine ältere Icloud.exe im „Fundus“. Nachdem ich icloud komplett vom Rechner deinstalliert hatte, habe ich diese ältere Version (bei mir war es die „ie6setup.exe“) wieder neu installiert, seitdem läuft alles wie vorher – auch die Synchronisation mit allen Kalendern, Kontakten etc.

  10. Hallo zusammen,
    da ich die Selbigen Probleme, bereits schon unter WIN 7 ab einem Update (denke seit 2018) habe, melde ich mich hier auch mal dazu.
    Hatte die ganzen Aktionen von doktorlatte oder wie auch von den anderen „Leidensgenossen“ selbst angewandt bzw. die Berichte gelesen. Bei mir läuft es auf die gleichen Ergebnisse raus, Fehlermeldung nach setzen Haken bei Mail in iCloud. Auch die Reparatur in „Apps und Features“ brachte nichts. Bei der Auswahl der Details in diesem Fehlerfenster kommen dann die ganzen Daten in einer Mail mit dem Hinweis diese an Apple zu schicken. Da kommt dann die nächste „Verar….“ der lieben SW-Häuser. Eine Mail-Adresse von Apple scheint es „nicht“ mehr zu geben bzw. die, welche ich bei der Suche im Netz gefunden habe existiert anscheinend nicht mehr.
    Hatte zu diesem Thema unter der WIN 7-Zeit auch schon Mail-Kontakt zu Apple (da gings noch) und Microsoft. Da schiebt es einer auf den Anderen, also auch ohne Ergebnis.
    Ich bin auch schon am Verzweifeln und kann mir absolut nicht vorstellen, das in dem gesamten Netz bzw. unserer Republik keiner da ist, der dieses Thema lösen kann!
    Auf alle Fälle mal Danke an doktorlatte für die Bemühung und Unterstützung. Vll. kommt ja doch mal „des Rätsels Lösung“ ans Tageslicht. Werde mich auch mal wieder an Apple wenden, denn auch mit einer alten Version der iCloud-Datei geht nichts mehr, habe hier 3 Versionen noch bei mir entdeckt, aber Fehlanzeige, auch da kommt beim Installationsversuch eine Fehlermeldung. 🙁
    Allen weiterhin viel Erfolg, wovon ich hoffe diesen hier lesen zu können. Falls ich was in Erfahrung bringe, stelle ich es auch ein.
    „Kopfrauchende“ Grüße
    Max

    • Hallo Robert,

      falls das Thema noch aktuell sein sollte, dann melde Dich nochmals bei mir. Ich mache so etwas noch nebenberuflich (www.poppsworld.de) -> da können wir bei Bedarf helfen!

      Grüße
      Lars

  11. Hallo zusammen,
    Ich klinke mich hier mal ein. Die Verbindung Windows 10 (jeweils aktuellste Version) mit Outlook 2016 zu iCloud hat bisher immer funktioniert, seit einigen Tagen leider nicht mehr. Das „icloud-Outlook-Add-In“ ist zwar aktiviert, wird aber in der Menu-Leiste von Outlook nicht angezeigt. Beim Versuch, den Kalender von iCloud in Outlook zu öffnen, kommt der Hinweis
    „Der Ordner kann nicht erweitert werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zur Zeit nicht zur Verfügung“
    De- und Neuinstallation von iCloud brachten nichts. Stellt sich die Frage, was dieses Problem ausgelöst haben könnte. Das einzige Ereignis, was dafür vielleicht in Frage kommen könnte, wäre das vor wenigen Tagen installierte Update auf die neueste Windows „Version 21H1 (Build 19043.1023)“.

    Auch wenn diese Thematik in anderem Zusammenhang hier bereits ausführlich behandelt wurde, finde ich für mich keine Lösung. Vielleicht hat jemand in der Zwischenzeit den Stein des Weisen gefunden.
    Gerd

    • Hallo Gerd
      Ich habe das genau gleiche Problem, konntest du zwischenzeitlich eine Lösung dafür finden, bin froh um jeden Tipp.
      Christian

        • Hallo Christian und Gerd,

          könnt Ihr ein paar mehr Infos zu Eurem Setup liefern (siehe Ende des Beitrags oben). Dann kann Euch durch Dritte ggf. besser geholfen werden. Das Problem mit dem Informationsspeicher kann bspw. auftreten, wenn Ihr ein Setup mit IMAP/Exchange nutzt und als Standard-Datendatei in Outlook keine PST-Datei hinterlegt ist.

          Grüße
          Lars

          • Hallo Lars, hallo Olaf

            Das Problem besteht bei mir noch immer.
            Das Standard Konto ist POP/SMTP und dieses ist mit einer PST Datei hinterlegt.

            Grüsse Christian

  12. Hallo Lars, hallo Olaf

    Das Problem besteht bei mir noch immer.
    Das Standard Konto ist POP/SMTP und dieses ist mit einer PST Datei hinterlegt.

    Grüsse Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.