Übersicht alternativer OneDrive for Business-Clients für Mac OS X

In der Zwischenzeit wird die Qualität des Windows-Clients für OneDrive for Business immer besser. Die anfänglichen Klagen über Synchronisationsfehler (lost updates) bspw. bei zeitnahen Updates verstummen. Leider kommt Microsoft aber noch nicht vollständig in die Pötte und stellt für Office 365- bzw. OneDrive Business-User im Gegensatz zum Onedrive für Privatkunden keinen finalen nativen Client für Mac OS X zur Verfügung. Seit Ende Januar 2015 steht eine Preview-Version des Clients (Beta) zur Verfügung. Allerdings bleibt abzuwarten, wann die finale Version in welcher Qualität erscheint. Da diese Situation für den ein oder anderen Mac Os X Benutzer unbefriedigend ist, habe ich mich nach ein paar Alternativen umgesehen. Dabei konnte ich nachfolgende alternative Clients für den Zugriff auf das OneDrive for Business unter Mac identifizieren:

  • Onedrive for Business-Client von Microsoft: Der zukünftige Microsoft Client für Mac. Dieses Stück Software wird wohl langfristig Sicht DIE offizielle Möglichkeit  sein, wenn man unter Mac OS X auf das OneDrive for Business zugreifen möchte. Da davon auszugehen ist, dass entsprechende Änderungen am Synchronisationsmechanismus (siehe hierzu auch diesen Beitrag) von den OneDrive-Speichern bei Microsoft-Produkten als erstes eingepflegt werden, kann die Nutzung dieses Clients eine gewisse Sicherheit für die Zukunft bieten. Nachteil: Derzeit befindet sich der Client noch im Beta-Stadium. Er funktioniert zwar bereits relativ stabil und stürzt nicht ab, hat jedoch kleinere Probleme bei bestimmten Längen und Sonderzeichen von Dateinamen sowie Dateiendungen wie .swf. Zudem unterstützt der Client naturbedingt im Gegensatz zu Tools wie bspw. Expandrive, nur das Onedrive for Business… Möchte man auch auf Dropbox usw. zugreifen, benötigt man weiterhin Zusatzsoftware. Auch ist das Sychronisieren auf Wechseldatenträger im Moment nicht möglich. Ich synchronisiere z.B. gerne auf eine SD Card im Slot meines MBA – dies erlaubt der Client (zumindest im Moment noch) nicht…
  • Update 20.02.2016: In der Zwischenzeit ist die Möglichkeit gegeben, mit dem im Vergleich zum Onedrive for Business Client stabileren OneDrive Client zu synchronisieren. Diese Variante wähle ich derzeit.
  • Expandrive: Ermöglicht es, neben anderen Cloud-Diensten (Amazon S3, Dropbox, OneDrive, …) das OneDrive for Business bzw. Sharepoint365 als Laufwerk im Finder einzubinden und via Organziational-Login (nicht Office365-Login, dies ist ggf. im Firmenumfeld von Belang) darauf zuzugreifen. Nachteil: Es wird in der Zwischenzeit ein Abo für den Federation-Dienst für Organizational-Logins benötigt. Allerdings gibt es eine zeitlich limitierte Free-Trial-Version zum Testen, welche bei mir Problemlos funktioniert hat. Darüber hinaus ist es auffällig, dass es relativ oft neue Updates gibt, welche neue Features oder Fehlerbereinigungen einpflegen.
  • BeckFish Sync Client for Onedrive for Business: Gibt es über den Apple AppStore. Zwar hat die kostenlose Variante ein Sync-Limit von 100MB, ansonsten scheint BeckFish aber ein guter Workaround für den Zugriff auf das OneDrive Business zu sein. Die Nutzung von ADFS über Office 365 ist seit der Version 1.1 ebenfalls möglich. Leider besteht im Unterschied zu Expandrive nicht die Möglichkeit, das Onedrive for Business im Finder als Laufwerk einzubinden bzw. auf weitere Cloud-Dienste damit einzubinden. Falls eine dieser beiden Funktionalitäten gewünscht sein sollte, ist Expandrive wahrscheinlich die bessere Wahl.
    Update vom 17.01.2015: Leider hat der BeckFish Sync Client derzeit Probleme mit der Synchronisierung von Dateien in langen Ordnernamen bzw. Kombinationen aus Ordner- und Dateinamen. Die Folge ist, dass diese im Unterschied zum Cloud Commander OneDrive Edition nicht vom Onedrive auf den lokalen Rechner synchronisiert werden. M.E. eine ziemliche Einschränkung… Ich halte Euch über Änderungen auf dem Laufenden.
  • Microsoft Document Connection (Office for Mac 2011 Bordmittel): Besitzt keine Offline-Sync-Funktion und nur rudimentäre Funktionalitäten für den direkten Zugriff auf SharePoint (und damit Onedrive for Business-) Bibliotheken.
  • Cloud Commander OneDrive Edition: Erlaubt den Zugriff auf OneDrive und OneDrive Business. Einschränkungen: Keine Einbindung des Onedrive Business in den Finder und der Cloud-Commander, ließ sich bei mir nicht problemlos in Federated ADFS-Szenarien bei Office 365 betreiben. Diese sollten zwar ab Version 3.74 der Vergangenheit angehören – ich habe allerdings weiterhin Probleme damit. Hin und wieder ist darüber hinaus die Stabilität der Synchronisation verbesserungswürdig gewesen (keine Update des lokalen Cache).
  • Colligo briefcase: Soll angeblich auch die Möglichkeit des Zugriffes bieten. Da dieser Client allerdings in der Zwischenzeit Bestand einer größeren Plattformlösung (Colligo Engage platform) ist, auf welche ich keinen Zugriff habe, konnte ich diesen nicht testen.
  • Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit des Zugriffs per Browser… über das Office-365-Portal

Schöner wäre natürlich weiterhin eine native Version des Onedrive for Business Clients für Mac OS X von Microsoft… vielleicht mag ja jemand ausser mir Microsoft damit nerven… 😉

Update vom 13.01.2015: Wie in diesem Beitrag angesprochen, hat Microsoft die Harmonisierung der Sync-Engines und neue Clients für Onedrive sowie Onedrive for Business versprochen… schauen wir mal, was daraus wird… 🙂

Update vom 20.02.2016: Wie Anfang 2015 versprochen, ist die Möglichkeit in der Zwischenzeit gegeben: https://support.office.com/en-us/article/Get-started-with-the-OneDrive-for-Business-Next-Generation-Sync-Client-on-Mac-OS-X-d11b9f29-00bb-4172-be39-997da46f913f#BKMK_AlreadySignedIn

Update Ende 2016: In der Zwischenzeit benutze ich den nativen Client von Microsoft sehr gerne. Dieser bietet verhältnissmässig komfortabel die Möglichkeit, auf OneDrive und OneDrive-Business zuzugreifen.

Gerne erweitere ich diese Liste von Clients um weitere – Feedback ist sehr willkommen!

 

Ein Gedanke zu „Übersicht alternativer OneDrive for Business-Clients für Mac OS X

  1. Pingback: Onedrive for Business Mac Client Fehler: “a problem occurred while accessing the office document cache” | doktorlatte und captain coffee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.