OneDrive Synchronisationsfehler automatisch mit dem „OneDrive troubleshooter“ beseitigen

Ich bin ja neuerdings ein größerer Fan der Microsoft Dienste OneDrive bzw. OneDrive-Business. Leider bin ich aber seit dem letzten Windows Update im Mai 2014 nur noch bedingt zufrieden damit gewesen: Komischerweise wurden einzelne Dateien nicht reproduzierbar einfach nicht mehr synchronisiert und teilweise erschien nur noch die Meldung „OneDrive wird gestartet“ in der Taskleiste – aber es erschien keine weitere Fehlermeldung.

onedrive_Troubeshooter

Relativ einfach konnte ich diesen Fehler mit dem „OneDrive troubleshooter“ beseitigen. Dieser prüft automatisch auf Konfigurationsfehler, Berechtigungsprobleme usw. und setzt bei Gelegenheit einfach die Konfiguration auf „Standard“ zurück. Damit ging es wieder… 🙂

Zum Troubleshooter geht es hier… Verwendung natürlich wie immer auf eigene Gefahr… 🙂 Viel Spaß damit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.